Samstag, 19. Dezember 2015

Weihnachtsüberraschung

Ihr Lieben,

ihr glaubt gar nicht, wie aufgeregt ich bin, denn endlich kann ich mit meiner kleinen Überraschung herausplatzen. Die ganze Zeit musste ich mich etwas zurückhalten, denn am liebsten hätte ich es schon viel früher erzählt und verraten aber dann wäre es keine Überraschung mehr gewesen.

Sonntag, 13. Dezember 2015

Snickerdoodles mit Schokokern

Ich wünsche euch allen einen schönen dritten Advent und hoffe, ihr hattet ein schönes und ruhiges Wochenende. 
Bei mir war es leider nicht ganz so ruhig, denn ich hatte ziemlich viel zu tun. Das ist auch der Grund, weshalb ich dieses Jahr bisher noch nicht ganz so viele Plätzchenrezepte ausprobiert und mit euch geteilt habe. Ich komme einfach nicht dazu.

Da es nun auch noch mit riesengroßen Schritten auf Weihnachten zu geht, schwirren meine Gedanken um die Geschenke, die ich noch besorgen muss. Viele von euch haben ja vielleicht schon mitbekommen, dass ich in Sachen Geschenke eher der "auf den letzten Drücker"-Typ bin. Ich bekomme es einfach nicht hin, mir rechtzeitig Gedanken um die Weihnachtsgeschenke zu machen und so kommt es, dass ich jedes Jahr erneut am 23.12. durch die Stadt renne und die letzten Geschenke zusammen sammele. Wie sieht das bei euch aus? Seid ihr der "ich habe im November schon alles zusammen"-Typ oder besorgt ihr eure Geschenke auch eher auf den letzten Drücker?

Meistens fehlt es mir an Ideen, denn meine Lieben sind in Sachen Geschenke und Wünsche ebenso unkreativ wie ich. Auf die Frage, was sie sich denn wünschen, kommt immer nur ein "ich weiß es nicht". Da ich allerdings nicht mit leeren Händen dastehen und auch nicht einfach irgendetwas schenken möchte, stelle ich mich jedes Jahr erneut an den Herd oder Ofen und verschenke Selbstgemachtes mit liebevollen Grüßen aus meiner Küche. 

Vor ein paar Tagen kam ich dann doch dazu, ein paar Kekse zu backen und da ich jedes Jahr auf der Suche nach Rezepten bin, die ich noch nicht ausprobiert habe, gab es auch diesmal ein neues Rezept. Snickerdoodles habe ich schon hier und da einmal gesehen und auch schon probiert, allerdings habe ich mich noch nie dazu aufraffen können, welche zu backen. Kennt ihr Snickerdoodles?

Snickerdoodles sind mittelgroße, runde Kekse, die vor dem Backen in einer Zimt-Zucker-Mischung gewälzt werden und dadurch nach dem Backen eine schöne crunchige Kruste bekommen. Da mir solche Kekse aber meist etwas zu langweilig sind, habe ich den Snickerdoodles noch einen kleinen Feinschliff verpasst - nämlich mit Schuko-Karamell-Drops. Diese geben dem Keks einen super Geschmack und durch den geschmolzenen Kern das gewisse Etwas.

Hübsch in Tütchen verpackt, kann man diese Kekse auch super gut verschenken. Probiert es einfach aus!

Hier kommt das Rezept.

"Snickerdoodles mit Schokokern"

Zutaten
220g Mehl
1/2 TL Backpulver
1 1/2 TL Zimtpulver
115g Butter
75g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
etwas Vanille aus der Vanillemühle
30ml Milch (ich habe Amaretto verwendet)
1 Ei
für die Füllung
Schokodrops (z.B. Rollo)
zum Wälzen
6 EL Zucker
etwas Zimt

Zubereitung
Zunächst alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und für ca. 30 Minuten im Kühlschrank kaltstellen. Nun vom Teig walnussgroße Portionen abnehmen, ein Schokodrops in die Mitte des Teiges setzen und mit beiden Händen zu einer Kugel formen, sodass die Schokolade vollständig von Teig umschlossen ist. Nun die Kugel in Zucker und Zimt wälzen und auf ein Backblech setzen.
Die Kekse anschließend bei 180° Ober- und Unterhitze für ca. 15-20 Minuten backen.

Sonntag, 6. Dezember 2015

In der Weihnachtsbäckerei...

Egal wo man hinsieht, so langsam wird es weihnachtlich und auch bei mir kommt so langsam die Weihnachtsstimmung auf. Die Weihnachtsbeleuchtung hängt in den Fenstern, überall glitzert und funkelt es, die Weihnachtsmusik trällert im Radio  - nur die weihnachtlichen Temperaturen wollen noch nicht so recht mitspielen (wobei ich dagegen eigentlich nichts einzuwenden habe). Auch wenn es viel zu warm für Glühwein und Co. ist, kommt bei mir pünktlich zum 1. Dezember die Weihnachtsstimmung auf. Das ist jedes Jahr so,

Montag, 30. November 2015

Saftiger Birnen-Schokokuchen


Ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes Adventswochenende und seid bei diesem Sturm da draußen nicht weggeflogen. An diesem Wochenende haben ja zahlreiche Weihnachtsmärkte eröffnet und somit wurde nun offiziell dieVorweihnachtszeit eingeläutet. Ich bin immer noch nicht so wirklich in Weihnachtsstimmung, denn ich habe das Gefühl, dass man sich überall immer früher auf Weihnachten einstellt. Im August muss ich wirklich noch keine Plätzchen und Lebkuchen

Montag, 23. November 2015

Rezeptideen von Gelbeseiten.de

Gelbe Seiten und Rezepte? Wie passt denn das zusammen?

Genau diese Frage habe ich mir auch gestellt, als ich gesehen habe, dass man auf Gelbeseiten.de nicht nur Telefonnummern, sondern auch Kochrezepte und Gesundheitstipps finden kann. Da ich ja zu den eher probierfreudigen und neugierigen Menschen gehöre, wollte ich mir die Rezeptseite einmal genauer anschauen und eventuell auch das ein oder andere Rezept ausprobieren.

Donnerstag, 19. November 2015

Kohlrouladen mit Zwiebelsoße

Der ein oder andere wird wahrscheinlich beim Lesen der Überschrift das Gesicht verziehen. Zugegeben, es gibt wirklich viel besser klingende Überschriften und auch ich war erst total skeptisch als mir das Rezept meiner Mutter für Kohlrouladen in die Hände fiel. Nie wäre ich auf die Idee gekommen, einmal Kohlrouladen zu kochen, da ich dieses Gericht schon als Kind nicht leiden konnte. Meine Mutter bereitete sie